Hintergrund
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
16.01.2020
PM: Verkehrsberuhigung in der Innenstadt nur mit Augenmaß!
Die Cottbuser Innenstadt soll attraktiver werden. Dafür gibt es eine klare Unterstützung durch die Cottbuser CDU.
Der CDU-Kreisvorsitzende, Prof. Dr. Michael Schierack und der CDU-Fraktionsvorsitzende, Jörg Schnapke "Wir sagen Ja zu einem Durchfahrverbot am Altmarkt.“

Alle weiteren vorgeschlagenen Veränderungen für den privaten und gewerblichen Autoverkehr können wir so - wie von der Stadtverwaltung vorgeschlagen - nicht mittragen. Wir wollen jetzt einen ernsthaften Bürgerdialog. Alle Anwohner, Gewerbetreibende, Selbständige, Gastronomen und ansässigen Behörden sind zu beteiligen und ihre berechtigten Interessen müssen sich in einem städtischen Konzept wiederfinden. Nur so können wir der Akzeptanz der Betroffenen und der Attraktivität unserer Stadt Rechnung tragen.