Hintergrund
  • Teaser
  • Teaser
  • Teaser
Auf Kontrastseite umschalten Schrift vergrößern Schrift verkleinern
Pressebeiträge
09.05.2017
Potsdam (MOZ) Die seit Jahren diskutierte Übertragung von Landesaufgaben auf die Kreise wird es nur in stark abgespeckter Form geben. Das sieht der Gesetzentwurf des Innenministeriums vor. Laut Landkreistag lässt sich damit keine Kreisreform begründen.
 
04.01.2017
Prof. Norbert Gronau im RUNDSCHAU-Interview zu Brandenburgs Kreisreform und vernachlässigter Digitalisierung
 
04.01.2017
Der Widerstand gegen die Kreisgebietsreform in Brandenburg wächst. Nun mischen sich auch Wissenschaftler der Universität Potsdam ein. Für sie hat die rot-rote Landesregierung bei der Digitalisierung versagt.
 
29.06.2016
Sven Petke: Zeitpunkt für Schröter, die falsche und schädliche Reform zu stoppen
 
 
 
24.05.2016
 COTTBUS Die Kehrtwende der Cottbuser SPD in Fragen der Kreisgebietsreform hat in der Stadt heftige Kritik ausgelöst. In einem Positionspapier haben sich die Sozialdemokraten für einen gemeinsamen Kreis mit Spree-Neiße und Dahme-Spreewald ausgesprochen und damit ihren Widerstand gegen die Fusionspläne aufgegeben.
 
08.04.2016 | Potsdam / Cottbus
Cottbus, Frankfurt (Oder) und Brandenburg schreiben offenen Brief an Brandenburgs Innenminister
 
08.04.2016 | Region
Landes- und Kreis CDU erklären, dass die Zeche der Gebietsreform die Kommunen zahlen:
 
18.01.2016 | Cottbus
Kongress zur umstrittenen Kreisreform in Cottbus: Kritiker enttäuscht von Rot-Rot
 
 
 
Termine